Nchtliche Ruhestrung

Anwohner beschwerten sich wegen Ruhestrung an der Straenbahnhaltestelle Aufseplatz. Als die Beamten eintrafen, sahen sie einen 51-jhrigen, sichtlich betrunkenen Mann auf einer Trommel rumklopfen. Als die eingesetzten Polizisten ihn ansprachen, zeigte sich der Mann uerst unkooperativ. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen. Sein Schlagzeug bewarten sie aber getrennt von ihm auf.

Quelle: polizeipresse