Nürnberger Nachhilfeschule stellt „Bildungsgutscheine“ zur Verfügung

Es besteht Einigkeit darüber, dass alle Kindern Anspruch auf Bildung haben. Aus diesem Grunde darf Bildung aber nicht von den finanziellen Möglichkeiten der der Erziehungsberechtigten abhängig sein. Daher ist eine Nürnberger Nachhilfeschule aktiv geworden und bietet noch vor der Einführung der offiziellen Bildungsgutscheine durch die Bundesregierung finanziell schwachen Familien Unterstützung bei der Förderung ihrer Kinder, gleichgültig ob, wann und in welcher Weise die Bundesregierung nun Bildungschips oder Bildungsgutscheine einführt. Es sind 3-monatige Kurse im Angebot, in denen die Kinder und Jugendlichen entweder in der Mini-Gruppe oder zu Hause Nachhilfe bekommen. Solange der Vorrat aus dem eigens hierfür gegründeten Bildungsfond reicht, erhalten Eltern oder Alleierziehende ca. 50 Prozent Ermäßigung auf eine ca. 3 Monate dauernde wöchentliche Nachhilfe. Weitere Informationen bekommen Sie bei Mini-Lernkreis Nachhilfe unter der kostenlosen Rufnummer 0800-00 6 22 44.