Archiv für den Autor: Veranstaltungstipps

Rosenstolz

Rosenstolz sind ohne Frage Deutschlands erfolgreichste Pop Band. Ihr 15jähriges Jubiläum wird die Band um AnNa R. und Peter Plate mit ihrer bisher größten Tournee begehen. Dabei werden 36 Städte in ganz Deutschland angesteuert.

Am 5.Mai sind Rosenstolz live in der Arena.

Fuck Racism

Fuck Racism…Rassismus, Ausländerfeindlichkeit, Intoleranz, Ausgrenzung,… Deutschland ist sicherlich nicht das Land mit den meisten Rechtsradikalen, aber es ist das Land, das sich solche Leute aufgrund geschichtlicher Zusammenhänge am wenigsten erlauben darf. Darum ist es immer wieder erschreckend zu beobachten, dass Parteien wie die NPD immer mehr Menschen um sich scharen und immer weniger ihre braune Gesinnung verstecken. Sie sitzen nicht länger nur in der Kneipe neben uns am Stammtisch – sie sitzen wieder in den Parlamenten! Wie man diese Ewiggestrigen wirkungsvoll bekämpft, weiß anscheinend niemand so ganz genau. Aber Aktionen statt Gerede sind schon mal ein guter Anfang! Und warum nicht das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden und in Form eines Benefiz-Konzertes aktiv werden…?
Natürlich soll das ganze Konzert nicht nur dem reinen Vergnügen dienen. Damit das ganze auch einen wirklichen Sinn macht, wird der komplette Erlös auch dieses Jahr wieder gespendet. Die Wahl des Spenden-Empfängers fiel dieses Jahr auf den „Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V.“ (www.b-umf.de).
Dieses Jahr mit von der Partie sind die M-Bates (Post-Grunge-CollegeRock aus Nürnberg), Gut & Günstig (Punk aus Nürnberg), reload (Heavy Rock aus Nürnberg) und Public Relation (NuMetal aus Tauberbischofsheim).

Beginn ist um 19:30 Uhr im Luise-The Cultfactory.

Orange Winds

Groovie Weltmusik steht heute Abend im Kultursalon im Hauptbahnhof auf dem Programm. Zu Gast ist das Trio Orange Winds. Achim Gottert (sax), Andrea Gottert (sax) und Charles Blackledge (perc).
Beginn ist um 20:00 Uhr.

Filmfestival Türkei – Deutschland

Bereits zum 11. Mal lädt das weit über Nürnbergs Grenzen hinaus bekannte Festival zum deutsch-türkischen Kinodialog ein. Bei der heutigen Eröffnung wird der renom­mierte Regisseur Atif Yilmaz wird für sein Lebenswerk mit dem „Aziz Nesin Preis“ ausgezeichnet.

Beginn ist um 18:00 Uhr im FilmhausKino im Künstlerhaus K4. Das Festival geht bis zum 19. März.

Banda Bassotti

Ama la musica – odia il fascismo – (Liebe die Musik, hasse den Faschismus)! So lautet eindeutig das Motto der italienischen Panzerknackerbrigade. Mit Ihrem inzwischen 8. Album „Amore E Odio“ zeigen Banda Bassotti, dass politisches Sendungsbewusstsein & wunderbare Musik auf keinen Fall Gegensätze sein müssen. Kraftvolle Rhythmen, flotteste Ska-Beats, durchdringender Punkund doch immer wieder wunderschöne, fast folkloristische Momente – dafür stehen Banda Bassotti.

Heute Abend sind sie live im Desi. Beginn ist um 21:00 Uhr.

Rosenstolz Pre- Listening Party

Das Stars & Stairs feiert heute Abend die offizielle Album Relaise Party. Für Auge und Ohr gibt es Neue Clips, exclusive Livemittschnitte und unveröffentlichte Remixversionen. Außerdem werden Konzertkarten und Fanpakete (zugunsten NODA e.V) verlost.

Beginn ist um 21:00 Uhr.

Das Urteil von Nürnberg

Abby Mann’s Urteil von Nürnberg ist ein atemberaubend spannendes Gerichtsdrama. In einer beeindruckenden Dramaturgie lässt der Autor die historisch bis heute bedeutenden Nürnberger Prozesse noch einmal lebendig werden. Das vielschichtige Drama gilt als ein Meilenstein in der Auseinandersetzung mit dem Holocaust und ist eine differenzierte Studie über Schuld und historische Verantwortung, über Täter, Opfer und Mitläufertum.

Das Drama in der Inszenierung von Klaus Kusenberg ist heute Abend um 20:00Uhr im Staatstheater Nürnberg zu sehen.

Tai Chi Chuan

Tai Chi Chuan – bei uns besser bekannt als „Schattenboxen“- ist eine Bewegungskunst, die in China seit Jahrhunderten praktiziert wird. Die vielfältigen Techniken verbinden sich zu einem ausgewogenen System von Übungen, die Muskelkraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Atmung ansprechen und positiv auf die Fähigkeit zur Entspannung und mentalen Fitness einwirken.

Der Kurs beginnt um 16:45 Uhr im Kulturladen Gartenstadt.

Gasmac Gilmore

Latin-Gitarren mit Double Bass Attacken, Balkan Rock, Industrial, Hardcore – Gasmac Gilmore experimentieren mit unterschiedlichsten Stileinflüssen und führen ihr Publikum quer durch sämtliche Musikspektren.

Heute Abend sind sie zu Gast im Z-Bau, Beginn ist um 20:00 Uhr.

Subwave – Unplugged Tour 2006

Sie singen nicht auf deutsch und kommen auch nicht aus Berlin, aber dafür
schreiben sie wunderbare Songs, die ohne unnötige Schnörkel kraftvoll rocken und es spielend schaffen, eingängige Melodien mit ausdrucksstarkem Gesang wie selbstverständlich zu einem atmosphärischen Sound zu verbinden. Gitarre, Bass, Drums und die richtige Hookline – mehr braucht ein Rocksong nicht. Den Beweis dafür liefern die drei Jungs von Subwave. Bevor es Ende Februar für die Aufnahmen zum im Sommer erscheinenden Album ins Studio geht, spielen sie quasi als Warm-Up nochmal eine kleine und etwas leisere unplugged Tour.
Unbedingt sehens- und hörenswert!

Beginn ist um 20:00 Uhr im Luise- The Cultfactory.

Vortrag: Tipps zum Computerkauf

An diesem Abend lernen Sie zunächst den prinzipiellen Aufbau und die Funktionsweise eines PCs kennen. Dabei erhalten Sie das nötige Know-How, um mit Fachbegriffen souverän umzugehen und verschiedene Angebote im Vergleich beurteilen zu können. So wird am Ende jeder Teilnehmer in der Lage sein, einen auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittenen Rechner zu erwerben.

Beginn ist um 19:30 Uhr im Kulturtreff Bleiweiß.