Kategorie-Archiv: Freizeit und Events

Das Urteil von Nürnberg

Abby Mann’s Urteil von Nürnberg ist ein atemberaubend spannendes Gerichtsdrama. In einer beeindruckenden Dramaturgie lässt der Autor die historisch bis heute bedeutenden Nürnberger Prozesse noch einmal lebendig werden. Das vielschichtige Drama gilt als ein Meilenstein in der Auseinandersetzung mit dem Holocaust und ist eine differenzierte Studie über Schuld und historische Verantwortung, über Täter, Opfer und Mitläufertum.

Das Drama in der Inszenierung von Klaus Kusenberg ist heute Abend um 20:00Uhr im Staatstheater Nürnberg zu sehen.

Tai Chi Chuan

Tai Chi Chuan – bei uns besser bekannt als „Schattenboxen“- ist eine Bewegungskunst, die in China seit Jahrhunderten praktiziert wird. Die vielfältigen Techniken verbinden sich zu einem ausgewogenen System von Übungen, die Muskelkraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Atmung ansprechen und positiv auf die Fähigkeit zur Entspannung und mentalen Fitness einwirken.

Der Kurs beginnt um 16:45 Uhr im Kulturladen Gartenstadt.

Gasmac Gilmore

Latin-Gitarren mit Double Bass Attacken, Balkan Rock, Industrial, Hardcore – Gasmac Gilmore experimentieren mit unterschiedlichsten Stileinflüssen und führen ihr Publikum quer durch sämtliche Musikspektren.

Heute Abend sind sie zu Gast im Z-Bau, Beginn ist um 20:00 Uhr.

Subwave – Unplugged Tour 2006

Sie singen nicht auf deutsch und kommen auch nicht aus Berlin, aber dafür
schreiben sie wunderbare Songs, die ohne unnötige Schnörkel kraftvoll rocken und es spielend schaffen, eingängige Melodien mit ausdrucksstarkem Gesang wie selbstverständlich zu einem atmosphärischen Sound zu verbinden. Gitarre, Bass, Drums und die richtige Hookline – mehr braucht ein Rocksong nicht. Den Beweis dafür liefern die drei Jungs von Subwave. Bevor es Ende Februar für die Aufnahmen zum im Sommer erscheinenden Album ins Studio geht, spielen sie quasi als Warm-Up nochmal eine kleine und etwas leisere unplugged Tour.
Unbedingt sehens- und hörenswert!

Beginn ist um 20:00 Uhr im Luise- The Cultfactory.

Vortrag: Tipps zum Computerkauf

An diesem Abend lernen Sie zunächst den prinzipiellen Aufbau und die Funktionsweise eines PCs kennen. Dabei erhalten Sie das nötige Know-How, um mit Fachbegriffen souverän umzugehen und verschiedene Angebote im Vergleich beurteilen zu können. So wird am Ende jeder Teilnehmer in der Lage sein, einen auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittenen Rechner zu erwerben.

Beginn ist um 19:30 Uhr im Kulturtreff Bleiweiß.

Joachim Ringelnatz-Revue

Bernhard Weber hegt und pflegt Erinnerungen an zeitlose Größen. Nun bringt er die unterhaltsamen und bissigen Texte von Joachim Ringelnatz auf die Bühne. Es darf also weit mehr erwartet werden als nur eine Lesung.

Beginn ist um 19:00 Uhr in der Villa Leon.

Dollhouse

Indierock aus Schweden präsentiert uns heute Abend der Kunstkeller o27 in Fürth. Zu Gast sind Dollhouse, die leise und nachdenklich, aber auch laut, mit brettharten Riffs den Laden zum Kochen bringen.

Beginn ist um 21:00 Uhr.

Filmweinabend mit Musik

Lustiges, aufklärendes, verstörendes und nur schönes zum anschauen; verpackt in jeweils wenige Minuten Flimmermaterial, einen ganzen Abend lang. Dazu lädt Weinerei Nürnberg mit ihrem heutigen Kurzfilmfest.

Beginn ist um 21:00 Uhr

Passage to India

Eine Wanderausstellung von jungen Menschen für junge Menschen
Text Für dieses Projekt „Leben mit den Ärmsten der Armen – den Dalits “ der werkstatt-weltweit verbrachten Jugendliche drei Wochen in einem Internat für kastenlose Jugendliche sowie bei deren Eltern in verschiedenen Dörfern. Alle Fotos und Texte entstanden während dieser Reise.
Öffnungszeiten: Mo-Do von 8 bis 16 Uhr, Fr von 8 bis 14 Uhr.

Rigorös feat. Maniax

Jetzt geht’s los! Jung, frisch und sexy, Ferris MC und Marc Deal sind gekommen um Dich mit Elektroshocks an die brennende Decke zu schießen. Mal Guns für die Typen mal Roses für die Ladys mal Schwanz für die Bitches innem fünf Sterne Hotel. Zusammen sind sie Maniax. Garant für nen Satz heisse Ohren. Gelöscht wird mit Alkohol.

Beginn ist um 22:00 Uhr in der Rakete.

Der Liebestrank

Liebe kann bekanntermaßen trunken machen. Dass umgekehrt Trunkenheit zu Liebe führt, ist zumindest unwahrscheinlich. Jedenfalls im wirklichen Leben. Anders in der Oper: Hier gibt es die schöne Erfindung des Liebestrankes. Donizetti hat seine erfolgreichste Oper ganz um die erhoffte, verzögerte und dann doch heftige Wirkung dieses Getränks angelegt. Nemorino ist in Adina verliebt, die aber mehr dem schmucken Belcore zugetan ist. Da hilft nur jener Trank. Dulcamara wittert das Geschäft seines Lebens – und siehe da: Wenig später hat Nemorino nicht nur Adina erobert, sondern es liegen ihm auch alle Dorfschönen zu Füßen.
Die Oper von Gaetano Donizetti ist heute Abend in der Inszenierung Alexander Schulins in der Oper des Staatstheaters Nürnberg zu sehen. Beginn ist um 20:00 Uhr.

Weitere Termine:

Mittwoch, 01.02.2006 20:00 Uhr
Samstag, 11.02.2006 19:30 Uhr
Freitag, 17.03.2006 20:00 Uhr
Dienstag, 11.04.2006 20:00 Uhr
Freitag, 28.04.2006 20:00 Uhr
Mittwoch, 31.05.2006 20:00 Uhr